Musik

Achtung! Fremdschäm-Alarm!

Vor mittlerweile 20 Jahren habe ich auch mal ein bisschen was in Richtung Musik gemacht. Das war in zu der Zeit, als man noch auf dem Amiga mit FastTracker Noten wie C-3 gesetzt hat. Richtig kultig. Ein paar Songs sind dabei übriggeblieben, Jugendsünden sozusagen. Schlimm abgemischt und schon etwas peinlich, aber naja. Wer mag, kann mal reinhören.

You’re In Between

Ein kleines Stück für eine Fahrt mit dem Fahrrad auf einer Landstraße, wenn einem ein Novemberregen überrascht und man sich hilflos unterzustellen versucht. Puh, ich rede vielleicht wirres Zeug...

Songtext

Zurück In Dem VK

Schon mal ‚Back in the UK‘ von Scooter auf deutsch gehört? 🙂
Ein bisschen schlecht abgemischt, aber mit den Lyrics zusammen kann man es verstehen. :-S

Songtext

Für Immer Blöd

Dieser Song, den ein Kumpel von mir und ich zusammen gemacht haben, sollte eigentlich eine Parodie auf den damaligen Techno-Hype von Blümchen, Mark Oh und co. werden. Naja, wie weit es das geworden ist... entscheidet selbst.

Songtext

Jukebox

Heute schreib ich lieber Jukebox-Software, als dass ich Musik mache. Vielleicht auch besser so. 🙂 Wenn überhaupt, schrammel ich auf meiner Gitarre etwas rum, zusammen mit meiner Familie.

Juke That! ist eine Jukebox-Software, bei der deine Gäste die Musik selbst bestimmen, ohne dabei etwas kaputtmachen zu können. Und wenn die Musik mal ausgeht, springt ein automatischer DJ ein, gut sortiert nach Genres.

Außerdem könnt ihr Karaoke singen und noch vieles mehr. Ihr könnt sie privat auf Partys einsetzen oder zu Freunden mitnehmen. Aber auch kommerziell in Bars wurde sie schon installiert.

Zur Website von Juke That!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.