Schokoladeneis ohne Eismaschine

Ich wollte schon immer mal Eis selbst herstellen. Eine Eismaschine zu kaufen fand ich aber albern. Darum hab ich ein wenig nach Rezepten gegooglet, die keine Maschine brauchen. Und das geht super. Ich hab ein Rezept dann noch verfeinert, und entstanden ist ein absolut verführerisch verboten schmeckendes und sehr mächtiges Schokoladeneis :-).

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 100g Schwarzbitterschokolade
  • 25g (zwei Riegel) Kinder-Schokolade
  • 150g Schlagsahne
  • 1 Päckchen (8g) Vanillezucker
  • 2 Eiweiß
  • 2 Eigelb
  • 40g Puderzucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Schwarzbitterschokolade in Stücke brechen und mit 3 EL der Sahne und Vanillezucker im Topf bei kleinster Hitze und unter Umrühren schmelzen. Vom Herd nehmen und unter Umrühren kalt werden lassen.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen.
Restliche Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
Eigelbe mit Puderzucker dickschäumig rühren und mit Schokolade mischen.

Kinderschokolade in kleine Würfelchen schneiden.
Eischnee, Schlagsahne, Schokoladenmasse und Kinderschokolade mit Mixer verrühren.

Eine Stunde in den Gefrierschrank, dann kräftig umrühren und nochmals zwei Stunden in den Gefrierschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.